Angstbehandlung in einer Sitzung

Die Behandlung von Ängsten privater oder beruflicher Natur ist ein Schwerpunkt meiner Praxistätigkeit in Bad Homburg.

 

Angst ist eine Volkskrankheit, über die kaum gesprochen wird. Über zehn Millionen Deutsche leiden an Angststörungen. Unbehandelt neigen Ängste dazu, sich auf andere Bereiche auszuweiten und zu verfestigen. Viele meiner Klienten haben lange Zeit, manchmal Jahre, unter ihren Ängsten gelitten, evtl. Therapien hinter sich gebracht, ohne dass sich die Angst verändert hat.

 

In der Arbeit mit meinen Klienten mache ich immer wieder die Erfahrung, dass bei Ängsten in einem einzigen langen Termin Veränderungen rascher und nachhaltiger zu erzielen sind als in vielen Einzelterminen. Das gilt für alle Formen von Ängsten und Phobien: Panikattacken, Agoraphobie, soziale Phobie, generalisierte Angststörung, Flugangst, Prüfungsangst, Angst vorm Autofahren etc., um nur einige Angstformen zu nennen.

 

Deshalb biete ich Angstbehandlung in einer Sitzung an. Dabei handelt es sich nicht um eine standardisierte Vorgehensweise, sondern um einen individuellen Prozess, abhängig von Ihrer Angstproblematik, Ihrer Lebenssituation, Ihren bisherigen Erklärungs- und Problemlösungsversuchen etc.

 

Mögliche Inhalte der Angstbehandlung

  • Die Angst vor dem Hintergrund der eigenen Biographie und der aktuellen Lebenssituation verstehen.
  • Was passiert bei Angst im Körper?
  • Wie sähe ein Leben aus, wenn die Angst überwunden wäre?
  • Sinnvolle und sinnlose Lösungen bei Angst.
  • Wie kann man sich selber helfen, wenn die Angst kommt?
  • Rückfallprophylaxe.
  • Verankerung der Behandlungsergebnisse mit Hypnose (auf Wunsch).

 

Dauer und Kosten

Die Behandlung findet als Open-end-Termin beginnend am Vor- oder Nachmittag statt, i.d.R. drei bis fünf Zeitstunden. Mein Honorar hängt von der Anzahl der Stunden ab, die wir für die Angstbehandlung benötigen. Ich stelle mindestens drei Zeitstunden in Rechnung.

 

Nähere Informationen dazu erteile ich Ihnen gerne am Telefon oder per E-Mail. Nehmen Sie Kontakt auf. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.